Verloren, aber gewonnen!

Minimaler Vorsprung der NEIN-Befürworter Der Bürgerentscheid zur Zukunft des Kurfürstenbades ist am 22. April 2017 mit einer Rekordwahlbeteiligung von fast 40% und einem Ergebnis von 51,5% zu 48,5% der abgegebenen Stimmen mit einem minimalen Vorsprung zugunsten der NEIN- Befürworter ausgegangen. Damit ist klar: Der Bürgerentscheid zur Bonner Bäderlandschaft hat einen stadtpolitischen Nerv getroffen. Damit ist…

Newsletter | SWB-Leaks: Zentralbad-Finanzierung wackelt! | Egal: Wir laden ein zur Wahlparty!

SWB-Leaks: OB hält Informationen zurück: Zentralbad-Finanzierung wackelt Was der WDR bereits vor zwei Tagen in seiner Berichterstattung thematisierte, gewinnt nun kurz vor Ende des Bürgerentscheids durch die Veröffentlichung interner Dokumente der Stadtwerke Bonn an Brisanz: Die Zentralbad-Finanzierung wackelt. Erst jetzt kommt ans Licht , dass OB Sridharan monatelang brisante Informationen zur künftigen Ertragslage der Stadtwerke Bonn zurückgehalten…

Newsletter: Bürgerentscheid auf der Zielgeraden: Jetzt noch schnell JA! wählen!

Bürgerentscheid trifft stadtpolitischen Nerv. 70.000 Bonner Bürgerinnen und Bürger haben es bereits getan: Ihr Kreuzchen im Bürgerentscheid „Kurfürstenbad bleibt!“ gemacht und die Wahlunterlagen an die Stadt versandt. Damit haben sich  bis Ostern fast 30 Prozent der Bonner Wahlberechtigten an der Abstimmung über die Zukunft des Bad Godesberger Stadtteilbades  beteiligt. Und das notwendige Quorum von 25.000 abgegebenen Stimmen…

Extra-Newsletter: OB scheitert an sich selbst!

OB scheitert an sich selbst. Mit einer städtischen Pressemitteilung am frühen Nachmittag reagierte OB Sridharan auf die massive öffentliche Kritik an seiner einseitigen NEIN-Positionierung im Bürgerentscheid und die von ihm losgetretene Propagandaschlacht ums Kurfürstenbad.  Der OB kündigte überraschend das rasche Ende seiner zunächst auf zwei Wochen angelegten Plakatataktion auf mehr als 100 CityLightPostern  und eine…